SCC / SCP / SGU

SCC: Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Für die sicherheitssensible Großindustrie – z.B. aus den Bereichen der Petrochemie oder der Kraft- und Stahlwerke –  ist es heute zu einer Kernforderung geworden, dass alle Mitarbeiter auf dem Gelände und am Standort  den gesetzlich geforderten Sicherheitsstandard im Arbeitsschutz sicher einhalten. Dies gilt auch für Kontraktoren  (Subunternehmer und Dienstleister) auf dem Firmengelände.

Daraus ergibt sich zwangsläufig die Forderung, dass alle an den Projekten und auf den Baustellen beteiligten  Firmen nach SCC zertifiziert  sind und die Mitarbeiter eine entsprechende Personenzertifizierung nachweisen können.  In unseren westlichen Nachbarländern ist die Zertifizierung nach SCC schon ein „Muss“ für eine Auftragsvergabe.

Wir arbeiten schon über 10 Jahre mit kleinen, mittelständigen und großen Unternehmen zusammen und haben diese bei der Einführung von Managementsystemen insbesondere  SCC*, SCC ** und SCP erfolgreich unterstützt.  SCC ist kein Hexenwerk, denn viele Forderungen aus der Norm werden in Ihren Firmen schon erfüllt. Das System kann als eigenständiges System eingeführt aber auch in vorhandene Managementsysteme eingepflegt werden.

Sprechen Sie uns  an und wir werden mit Ihnen gemeinsam die erforderlichen Maßnahmen für eine erfolgreiche Zertifizierung ausarbeiten und auf Wunsch bei der Einführung in Ihrem Unternehmen behilflich sein.

Für die Personenzertifizierung der operativ tätigen Mitarbeiter nach DOK16, 18 und Führungskräfte nach DOK 17 haben wir ein Konzept zur Schulung erarbeitet, dass wir in regelmäßigen Abständen in unseren Schulungsräumen durchführen. Unsere Homepage gibt regelmäßig Auskunft zu den anstehenden Terminen. Natürlich können Sie auch Inhouse-Seminare in Ihrem Unternehmen buchen, wenn die erforderlichen Räumlichkeiten zur Verfügung stehen.

Für Terminabsprachen und allgemeine Fragen zu SCC und Einführung im Unternehmen steht Ihnen unser Büro gern zur Verfügung.

Das Kürzel SCC steht  für Sicherheits Certifikat Contraktoren;  darunter ist letztlich jeder  Dienstleister auf dem Werksgelände gemeint.  Das Regelwerk SCC unterscheidet zwischen Subunternehmen des  produzierenden Gewerbes und Personaldienstleistern, die ihre Mitarbeiter  ‚überlassen‘.

  • SCC* = eingeschränktes Zertifikat (Firmen mit bis zu 35 Mitarbeitern)
  • SCC** = uneingeschränkte Zertifikat (Firmen größer 35 MA )
  • SCP = ausschließlich für Personaldienstleister
  • SGU = Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutz – Standard als Kernbestandteil eines entsprechenden Managementsystems

Kontakt

Bei Fragen zu den Beratungsdienstleistungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Jürgen Berau
Geschäftsführer

Zentrale:
AVA - Abfallvermeidungsagentur GmbH

Am Brambusch 24
44536 Lünen
Fon 0231 987060-0
Fax 0231 987060-6
E-Mail: info@ava-beratung.de
http://www.ava-beratung.de

Suchen